Skip to content

Bannergrößen & -formate

Technische RTB-Anzeigenanforderungen für einen erfolgreichen Displaybanner-Upload in
Sales-Suckers | Employer-Geo-Targeting | AGENCYLABS | Regionalwerbung

bannersizes_sales-suckers_socialmedia

Webseiten und Online-Plattformen bieten unterschiedliche Bannerwerbeflächen an, auf denen Werbung via Real-Time-Bidding eingebucht werden kann.

Mit online Werbeanzeigen können gezielt Nutzer in spezifischen Orten oder ganzen Regionen angesprochen werden. Unsere Kunden nutzen diesen Service um auf Dienstleistungen, offene Vakanzen, Events oder Produkte aufmerksam zu machen.

Hier findet ihr die von uns für einen Upload ins Werbenetzwerk unterstützten Formate, gefolgt von Infos und Tipps zur Wahl der am besten performenden Werbebannergrößen.

Bannerspezifikationen:

  • Mögliche Bannergrößen
    (Bezeichnung | Breite x Höhe in Pixel)

    Medium Rectangle | 300x250 Pixel *
    Leaderboard | 728x90 Pixel *
    Fat Skyscraper | 160x600 Pixel *
    Half-Page Ad | 300x600 Pixel *
    Full Banner | 468x60 Pixel
    Large Leaderboard | 970x90 Pixel
    Large Rectangle | 336x280 Pixel
    Square | 250x250 Pixel
    Small Square | 200x200 Pixel
    Skyscraper | 120x600 Pixel

    * Empfohlene, da auf den meisten Webseiten im Werbenetzwerk verfügbare/angebotene Bannerflächen

  • Unterstützte Bannerformate:

    GIF (GIF-Banner können Animationen enthalten und erlauben Transparenz, optimal für mehrere Bildfolgen)
    JPEG (optimal für Fotos)
    PNG (PNG-Dateien erlauben Transparenz, optimal für Bilder im Web)

  • Maximale Dateigröße:
    120KB

    Bannerspezifikationen als PDF downloaden

Warum gibt es standardisierte online Bannergößen und -formate?

Damit Bannerwerbung auf den jeweiligen Webseiten bestmöglich zur Geltung kommen kann, werden - passend zum Layout - standardisierte Größen und Anzeigenplätze vordefiniert.

website

Nur mit den richtigen Bannerformaten wird das Display Ad wie vorgesehen angezeigt. Entspricht ein Banner nicht der vorgegebenen Größe, würde sein Format bei der Ausspielung zerstört und die Werbung nicht wie gewollt dargestellt.

Bei falschem Upload:
Wir verhindern das Uploaden nicht unterstützter Werbebanner, indem der Bannerupload nicht durchgeführt wird und zeitgleich eine Fehlermeldung mit den möglichen Ad-Größen erscheint.

Mit welchem Banner soll ich starten?

Im Gegensatz zu den meisten anderen Werbeflächen auf Webseiten ist das Medium Rectangle direkt neben Texten positioniert. Daher auch das Synonym "Content Ad" - Dieser Banner wird prominent in den Content integriert.

Durch die bei Publishern sehr beliebte Größe, ist es auch der Online-Banner mit dem größten Potential in Sachen Ausspielung und Reichweite. Als animiertes GIF mit mehreren Sequenzen kann dieses, ähnlich einem kurzen Videoclip, Botschaften übermitteln ohne überladen zu wirken.

Unsere Empfehlung:
Medium Rectangle, als animiertes GIF
mit 3-5 Bildfolgen (=Sequenzen)

Content AD

Welche Größen werden auf den Websites angeboten?

Tipp:
Das mit Abstand am meisten auf Webseiten angebotene Banner-Format ist das Medium Rectangle mit einer Standardgröße von 300 x 250 Pixel. 40% aller Webseiten im Werbenetzwerk bieten diese Bannerfläche an. Gefolgt von dem Leaderboard, dem Fat Skyscraper, dem Half-Page Ad und dem Large Leaderboard, bilden diese fünf die am häufigsten vertretenen Werbeanzeigengrößen.

Welche Banner generieren die meisten Ansichten?

Ja, die Liste der angebotenen Displaywerbeplätze ist lang. Allerdings wissen wir auch, dass die absolute Mehrheit aller Impressions von den folgenden drei Größen generiert wird.

Medium Rectangle (300x250 Pixel)
mit 40% aller Ad-Impressions

Medium_Rectangle_300x250

Leaderboard (728x90 Pixel)
mit 25% aller Ad-Impressions

Leaderboard_728x90

Fat Skyscraper (160x600 Pixel)
mit 12% aller Ad-Impressions

Fat_Skyscraper_160x600

Tipp:
Stolze 77% aller Sichtungen fallen auf diese 3 Bannervarianten zurück!

Weitere Fragen zum Thema Geo-Targeting & Bannerupload?

Wir stehen gerne mit Rat und Tat zur Seite!

Scroll To Top