Benutzerrechte und Rollen 

Erklärung und Dokumentation der Berechtigungen

Was sind Berechtigungen in Sales-Suckers?

Die Berechtigung oder Rolle eines Anwenders in Sales-Suckers beschränkt die Funktionen, die jeder einzelne Benutzer ausführen darf, kann und soll. Mit der jeweiligen Rolle/Berechtigung wird definiert, welche Aufgaben auf Nutzerebene durchgeführt werden dürfen. So wird sichergestellt, dass beispielsweise Lizenz-Upgrades nur von handlungsbevollmächtigten Personen durchgeführt werden.

Berechtigungen und rollen erfolgreich einsetzen

Welche Berechtigungen gibt es?

Benutzer

Leads

  • Neue Leads zuweisen
  • Lead-Details ansehen
  • Personen der Leads ansehen
  • Notizen zu Leads hinzufügen
  • Kategorien für Leads vergeben
  • Besuchs-Statistiken ansehen
  • Leads synchronisieren
  • Leads dauerhaft ignorieren
  • persönliche Filter in der Lead-Liste anlegen

Werbung

  • Online-Banner für einzelne Leads schalten
  • Werbekampagnen für mehrere Standorte zeitgleich publizieren
  • Statistiken der Werbekampagnen auswerten

Routenplaner 

  • Routen erstellen und bearbeiten

Kunden Berichte *

  • Berichts-Einstellungen (Logo, Zeitraum, Name etc.) ändern
  • Neue Profile erstellen
  • Bericht versenden

* nur wenn diese Funktion für Ihren Account freigeschaltet wurde. Berechtigung bezieht sich auf das Produkt Leadgenerierung für Messe- und Portalbetreiber.

Administrator

Alle Berechtigungen des Benutzers plus den folgenden Berechtigungen:

Leads

  • Bereits zugewiesene Leads anderen Anwendern zuweisen
  • Alle Ignorierten Leads ansehen
  • Ignorierte Leads wieder berücksichtigen

Webseiten

  • Statistik der verfügbaren und verbrauchten Leads ansehen
  • Tracking Code zum Einbinden in die Webseite ansehen
  • Texte für Datenschutzhinweis zum Einbinden auf der Website einsehen

Benutzerverwaltung

  • Neue Benutzer und Administratoren anlegen
  • Berechtigung von Benutzern und Administratoren ändern
  • Benutzer und Administratoren zu anderen Webseiten hinzufügen und entfernen

Automatisierungen

  • Neue Workflows für Lead-Zuweisungen und Mail-Benachrichtigungen erstellen
  • Automatisierte Kriterienvergabe kofigurieren
  • Lead-Scoring definieren und anpassen
  • existierende Automatismen bearbeiten

Datenschutz Konfiguration

  • Datenschutz Einstellungen für die Webseiten anpassen

Kontoinhaber

Alle Berechtigungen des Administrators plus den folgenden Berechtigungen:

Benutzerverwaltung

  • Neue Kontoinhaber anlegen
  • Berechtigung von Konto Inhabern ändern
  • Kontoinhaber zu anderen Webseiten hinzufügen und entfernen

Webseiten

  • Neue Webseiten anlegen
  • Lizenz der Webseite ändern
  • Zusatzpakete buchen (z.B.: mehr Benutzer, Schnittstellen zu Fremdsystemen, ...)
  • zusätzliche Leads kaufen

Apps

  • Einrichten der verfügbaren Anbindungen an Fremdsysteme (CRM/ERP)
  • Neue App vorschlagen

Zusammengefasst:

Benutzer haben alle Einblicke und damit alle Berechtigungen, die man im Tagesgeschäft benötigt, um in Sales-Suckers Aktivitäten auszuführen, die dazu dienen neue Kunden aus Ihren Firmenbesuchern zu generieren.

Administratoren können Einstellungen für neue Benutzer vornehmen und bestehende User-Konten verändern. Im System haben Admins die Möglichkeit Automatisierungen/Workflows zu konfigurieren und bereits zugewiesene Leads an andere Mitarbeiter zuzuweisen.

Kontoinhaber haben darüber hinaus auch Zugriff auf jene Bereiche, in denen man die Skalierung von Sales-Suckers im Unternehmen beeinflussen kann. Sie können einzelne Leadpakete zukaufen oder Lizenzen upgraden, falls mehr Leads erkannt werden sollen.

Warum sollte ich verschiedene Berechtigungen für meine Benutzer setzen?

Es empfiehlt sich die Berechtigungen nach den Aufgaben der User zu setzen. Dadurch wird sichergestellt, dass jeder Benutzer nur Zugriff auf die Bereiche hat, die er im daily business nutzen soll und darf.

Um die Automatisierungen und Workflows zu bearbeiten und auch korrekt einzustellen, ist ein Übersicht der internen Abläufe erforderlich, damit das Tool seine volle Wirkung entfalten kann.

Da innerbetrieblich oftmals nicht jeder Mitarbeiter über Ausgaben und Budgets verfügen kann, dürfen nur Kontoinhaber die Webseiten-Lizenz ändern.

Natürlich ist es ebenfalls möglich mehreren bzw. allen Anwendern die Berechtigung des Kontoinhabers zu geben, sollte dies erforderlich und gewünscht sein.

Sales-Suckers ist in diesem Fall so flexibel, wie es die Anforderungen unserer Kunden sind.

Unsere Empfehlung: Berechtigungen den Aufgaben des Anwenders entsprechend setzen.

Beispiele, bitte!

Berechtigungen anhand der Aufgaben zu vergeben kann ein relativ komplexes Unterfangen sein. Deswegen haben wir nachfolgend einige Beispiele zusammengestellt, um Sie bei der Zuweisung zu unterstützen:

Benutzer

  • VertriebsmitarbeiterInnen
    im Innen- und Außendienst
    (Business Development Manager, Client Manager, Area Sales Manager oder Key Account Management)
  • Telesales
  • Sales-Support & Back-Office

Administrator

  • Abteilungsleitung Verkauf
  • Sales Operations
  • Marketing-MitarbeiterInnen
  • IT Personal

Kontoinhaber

  • Geschäftsführung
  • Head of Marketing/Marketingleitung
  • Head of Sales/Vertriebsleitung
  • IT Leitung
  • ProjektleiterInnen Agenturkunden

Haben Sie weitere Fragen zu unseren Rollen/Berechtigungen?

Wir stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite!

Noch kein Kunde? Testen Sie uns!

Probieren schadet und kostet Sie nichts!